Jobs im König-Ludwig-Haus

Unsere Röntgen-Abteilung ist optimal ausgestattet.

Ein Team hochqualifizierter Kolleginnen und Kollegen freut sich auf Sie.

Prof. Dr. M. Rudert, Ärztlicher Direktor - Lehrstuhlinhaber

Bei der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für einen
Medizinisch-technischen Radiologieassistenten MTRA (w/m/d)
in Teilzeit mit 50% zu besetzen.

Stellenanzeige

Die Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus ist eine Spezialklinik der Maximalversorgung mit 100 Betten für die Behandlung aller Erkrankungen und Verletzungen der Stütz- und Bewegungsorgane mit den Schwerpunkten Endoprothetik, Kinderorthopädie, Rheumaorthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Schulter- und Ellenbogenchirurgie, Sportorthopädie sowie arthroskopische und endoskopische Operationen. Das Fachkrankenhaus ist zugleich traditionsreicher Lehrstuhl für Orthopädie der Universität Würzburg, so dass Wissenschaft, Lehre und Forschung mit der Praxis eine effiziente Verbindung eingehen. Im Haus werden pro Jahr etwa 4.000 Patienten stationär und 20.000 Patienten ambulant behandelt.

Röntgen mit modernster Technik

Unsere Klinik ist komplett durchdigitalisiert - dies gilt nicht nur für unsere Patientenakten, sondern auch für unsere Röntgenabteilung: vom Patientenaufruf-System bis hin zur Erstellung der Aufnahme - alles läuft hier elektronisch.

Das gibt's für Sie zu tun

Natürlich ist die wichtigste Aufgabe, die Sie übernehmen, die Erstellung der Röntgenaufnahmen unserer Patienten mit dem digitalen Röntgen, die Sie anschließend bearbeiten und in unser Pacssystem importieren. Aber auch Fremdstudien müssen ins System importiert werden. Auf Wunsch stellen Sie für die Patienten die Aufnahmen online mittels Web-Access-Codes zur Verfügung. Aufgaben in Bezug auf den Strahlenschutz und das Qualitätsmanagement fallen selbstverständlich auch immer wieder an.

In Sachen Digitalisierung sind wir sehr weit.

Es gibt kaum noch Papierakten bei uns. Alles ist auf Klick verfügbar. Das gilt auch für unsere Röntgenabteilung.

Sie können unser Team ideal ergänzen...

…wenn Sie die Berufsausbildung zum/zur MTRA erfolgreich abgeschlossen und eine aktuelle Fachkunde haben. Da es im Klinikalltag schon mal hektischer zugehen kann, wäre es natürlich ideal, wenn Sie schon Erfahrung im Röntgen eines Krankenhauses gesammelt haben, um hierbei stets die Ruhe zu bewahren.
Aber natürlich sind auch Berufsanfänger herzlich Willkommen und werden fachgerecht eingelernt.
Sie sollten kontaktfreudig sein, um das Vertrauen der auf Sie angewiesenen Mitmenschen gewinnen zu können, eine Affinität zu Computeranwendungen haben und sich schnell mit neuen Programmen zurecht finden - für alles andere machen wir Sie fit, versprochen! Sie haben darüber hinaus bereits mit dem digitalen Röntgen gearbeitet? Umso besser!

Notfälle können immer wieder auftreten, auch wenn wir keine Notfallambulanz betreiben

Deshalb müssen Sie auch die Bereitschaft haben, in regelmäßigen Abständen Rufbereitschaft zu leisten - ganz ohne geht es leider nicht.

Und was haben Sie davon?

Sie erwartet ein krisensicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst. Die Arbeitsbedingungen sind tariflich geregelt und richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-K). Unter anderem beinhalten diese eine leistungsgerechte Vergütung und noch weitere Bezügebestandteile wie z.B. eine Jahressonderzahlung ("Weihnachtsgeld").
Gleichzeitig profitieren Sie von weitestgehend geregelten Arbeitszeiten in einer 19,5 Stunden-Woche. Und wenn Sie doch einmal mit der Rufbereitschaft dran sind, bekommen Sie diese natürlich zusätzlich vergütet bzw. zusätzliche Stunden gutgeschrieben, die Sie später wieder abbauen können.

Sie finden Gefallen an dem, was Sie hier lesen?

Dann bewerben Sie sich - bitte per E-Mail mit einer PDF-Datei - bis spätestens 09.10.2022 unter Angabe der Kennziffer KLH-2022-28-Röntgen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung bevorzugen wir bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir ausdrücklich. Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise in der Rubrik Stellenangebote auf unserer Website www.koenig-ludwig-haus.de.

Bitte bewerben Sie sich hier: 
Lehrstuhl für Orthopädie am König-Ludwig-Haus, 
Personalabteilung
Brettreichstr. 11, 
97074 Würzburg
E-Mail: personal@klh.de

Ihr Ansprechpartner für Fragen zu den Aufgaben:
Christian Wolf, Leiter Röntgenabteilung
Tel: 0931 803-3550
E-Mail: christian.wolf@klh.de



Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Leichte Sprache  |  Barrierefreiheit