Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Homepage_KLH_Physio02

Jin Shin Do (Form der Akupressur)


Jin Shin Do - Form der Akupressur (an einer Patientin)


Jin Shin Do ist eine Form der Akupressur und heißt wörtlich übersetzt „Weg des mitfühlenden Geistes“.

Es handelt sich dabei um eine fortschrittliche Behandlungsmethode, die die traditionelle chinesische Medizin (TCM) mit der Körperpsychotherapie nach Wilhelm Reich verbindet. Nach traditionellem chinesischem Verständnis fließt im Menschen "Qi" (Lebensenergie) in den Leitbahnen (Meridianen). Diese ist bei Krankheit blockiert oder befindet sich im Ungleichgewicht.

Jin Do Shin bewirkt und unterstützt den Qi-Fluss durch Lösen von Blockaden mittels einer alten japanischen Fingerdruck-Technik (Akupressur) – mit dem Ziel, eine verbindende Wirkung und Wohlgefühl für Körper und Seele zu erreichen.  


Anwendung zum Beispiel bei:

  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Psychosomatischen Erkrankungen