Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Homepage_KLH_Innenhof01

Über uns


Die Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung für die Diagnostik und Behandlung aller Erkrankungen und Verletzungen der Stütz- und Bewegungsorgane. Seit 2013 ist die Klinik als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung durch endoCert zertifiziert.

Folgendes Leistungsspektrum bieten wir an:

Die Klinik steht unter der Trägerschaft des Bezirks Unterfranken. Das Fachkrankenhaus ist zugleich traditionsreicher Lehrstuhl für Orthopädie der Universität Würzburgexterner Link (externer Verweis), so dass Wissenschaft, Lehre und Forschung mit der Praxis eine effiziente Verbindung eingehen. Ärztlicher Direktor und Lehrstuhlinhaber ist Prof. Dr. med. Maximilian Rudert.

Im Haus werden pro Jahr etwa 4.000 Patienten stationär und 20.000 Patienten ambulant behandelt. Die Klinik beschäftigt ca. 330 Mitarbeiter und verfügt über 105 Betten, die auf fünf Stationen verteilt sind. In unseren fünf OP-Sälen werden jährlich ca. 4.000 Operationen durchgeführt.

Ob Mitarbeiter im ärztlichen und medizinischen Dienst, in der Pflege, an der Information, in der Haustechnik, Physiotherapie oder Verwaltung – bei uns ziehen alle an einem Strang, um das Wohl des Patienten und die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu gewährleisten.

Die Förderung der beruflichen und persönlichen Entwicklung aller Mitarbeiter ist uns ein besonderes Anliegen, daher bieten wir regelmäßig verschiedene Aus- und Weiterbildungen an.