Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Homepage_KLH_OP03

Forschung


Bernhard-Heine-Centrum für Bewegungsforschung (BHCB)

Bernhard_Heine_Centrum

Im Bernhard-Heine-Centrum ist die klinische, die translationale und die Grundlagen-Forschung am Lehrstuhl Orthopädie beheimatet. Es handelt sich hier um eine Forschungseinheit, die eine Drehscheibe für Grundlagenwissenschaftliche Forschung und schnelle Translation von Erkenntnissen in die klinische Versorgung darstellt. Die Themen dieser Forschung sind die Gewebe-Regeneration bei Entwicklungsstörungen, Verletzungen, degenerativen und entzündlichen Erkrankungen und bei Tumoren im Bereich der Orthopädie.

>> Homepage des BHCBexterner Link (externer Verweis)

 

Muskuloskelettales Zentrum Würzburg (MCW)

musculo

Das Muskuloskelettale Centrum Würzburg MCW ist ein Zusammenschluss aller an der Universität und am Universitätsklinikum tätigen Forschungseinrichtungen, die sich mit Muskuloskelettalen Erkrankungen und mit Gewebe-Regeneration bei Erkrankungen und Verletzungen von Muskel, Knochen und Gelenken befassen, inklusive der für die Regeneration und die Wiederherstellung der Funktion verwendeten Materialien. Das MCW ist eine gemeinsame Einrichtung der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, ihres Universitätsklinikums und des Bezirks Unterfranken.

>> Homepage des MCWexterner Link (externer Verweis)

 

Wissenschafts-AG

Leiter: Prof. Dr. med. Maximilian Rudert, Dr. med. Manuel Weißenberger

In der Wissenschafts-AG der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus werden klinische Forschungsprojekte der einzelnen spezifischen Arbeitsgruppen initiiert, koordiniert und durch den Verein zur Förderung der Orthopädischen Wissenschaften Würzburg e.V. gefördert. Die Ergebnisse der einzelnen klinischen Studien werden regelmäßig im Rahmen von nationalen und internationalen Vorträgen sowie wissenschaftlichen deutsch- und englischsprachigen Publikationen veröffentlicht.

In regelmäßigen Arbeitsgruppen-Treffen wird der Fortschritt der einzelnen Projekte kontinuierlich kontrolliert und neue Forschungsvorhaben initiiert.

Daneben stehen am Lehrstuhl für Orthopädie mit der Klinischen Studieneinheit (Leiter: Dr. med. Lothar Seefried) und dem Bernhard-Heine-Zentrum für Bewegungsforschung (Leiter: Prof. Dr. med. Maximilian Rudert, Prof. Dr. med. Franz Jakob) exzellente Forschungsinfrastrukturen zur Verfügung. Dabei sind die klinische, translationale und Grundlagenforschung eng miteinander verbunden.

Die einzelnen Forschungsprojekte unterliegen strengsten Regeln und Grundsätzen, gerade auch im Datenschutz. Jedes einzelne Projekt wird durch die Ethik-Kommission der Universität Würzburg geprüft und genehmigt.

Die Forschungsergebnisse werden regelmäßig veröffentlicht und tragen somit auch dazu bei, die medizinische Versorgung sowohl unserer eigenen Patienten, als auch die anderer Kliniken auf wissenschaftlicher Basis stets zu optimieren. 

An der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus, Lehrstuhl für Orthopädie der Universität Würzburg (Ärztlicher Direktor und Ordinarius für Orthopädie der Universität Würzburg: Prof. Dr. med. Maximilian Rudert), sind sämtliche Voraussetzungen gegeben, Dissertationen und Habilitationen durchzuführen. Forschungsschwerpunkte werden in den einzelnen Arbeitsgruppen abgebildet. Bisher bestehende Arbeitsgruppen:
 

AG Translationale Orthopädische Chirurgie

AG Arthroseforschung, Knorpel-Tissue Engineering und Registerforschung

AG Perioperatives Management – Blut und Schmerz

AG RAkPPI - Revisionsendoprothetik, Anti-infektive Beschichtungen, PeriProthetische Infektionen

AG Vitamin D in der Orthopädie