Unterlagen für die stationäre Aufnahme

 

Zur stationären Aufnahme bringen Sie bitte mit:

 

Folgende Formulare, die Sie in der Patienteninformations-Mappe finden:

  • Zugangsanzeige (ausgefüllt)
  • Krankheitsvorgeschichte (ausgefüllt)
  • Medikamentenplan (ausgefüllt)

 

Weitere Dokumente:

  • Ärztliche Voruntersuchungen (z.B. internistische Befunde)
  • Stationärer Einweisungsschein ist vom Hausarzt oder Facharzt zwingend notwendig
  • Allergiepass (falls vorhanden)
  • Versicherungskarte(n)
  • Röntgenbilder
  • Alle aktuellen Befundberichte
  • Sollten Sie eine Patientenverfügung haben, bringen Sie diese bitte im Original mit
  • Quittungen über bereits geleistete Zuzahlungen aus dem aktuellen
    Kalenderjahr (falls vorhanden)
  • Befreiungsausweis für gesetzliche Zuzahlungen (falls vorhanden)
  • Hilfsmittel wie z.B. Unterarmgehstützen, Schienen, Mieder, Orthesen

 


Bitte achten Sie bei den Unterlagen darauf, dass diese vollständig ausgefüllt sind.


Wertsachen

Bitte bringen Sie keine größeren Geldbeträge oder Wertsachen mit. Nur in Ausnahmefällen können Sie diese an der Kasse hinterlegen.


Kleidung / Wäsche

Achten Sie bei der Auswahl der Kleidung vor allem auf Bequemlichkeit.

Werden Sie an der Schulter oder am Arm operiert, ist eine weite Bekleidung des Oberkörpers bzw. ein Trägershirt für die Therapie sinnvoll.

Werden Sie am Bein oder Fuß operiert, achten Sie bitte vor allem auf bequemes Schuhwerk (1 Paar feste geschlossene Schuhe), in dem Sie sicheren Halt haben und bringen Sie bitte einen langen Schuhlöffel mit.

Außerdem sind für die Therapie kurze Hosen und evtl. ein Jogginganzug empfehlenswert.

Bitte bringen Sie auch genügend Handtücher/Waschlappen (nicht notwendig bei Wahlleistung Ein- / Zweibettzimmer) und Ihre Zahnputzutensilien mit.

Toilettenartikel und Zahnbürste, Zahncreme können Sie auch in unserer Cafeteria kaufen, nicht aber Handtücher/Waschlappen.

 

 

 

drucken Drucken
Schriftgröße AAAKontrast Kontrast
Ansprechpartner:
Aufnahmestation
Tel: 0931/803-1340
Fax: 0931/803-1341