„AKTION Saubere Hände“ im König-Ludwig-Haus


Die Orthopädische Klinik König-Ludwig-Haus beteiligt sich an der weltweiten Kampagne zur Verbesserung der Händehygiene.

Die "AKTION Saubere Hände" ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen.
Sie wurde am 1. Januar 2008, mit Unterstützung des Bundesministeriums für Gesundheit, vom Nationalen Referenzzentrum für die Surveillance Nosokomialer Infektionen (NRZ), dem Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V. (APS) sowie der Gesellschaft für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen (GQMG) ins Leben gerufen. Die Kampagne basiert auf der 2005 gestarteten WHO Kampagne "Clean Care is Safer Care".


Weiterführende Informationen zur Aktion Sauberen Hände entnehmen Sie bitte der offiziellen Internetseite:
www.aktion-sauberehaende.deexterner Link (externer Verweis)
 

Flyer zum Thema Händehygiene (PDF öffnet sich)
 

Urkunde Silberzertifikat (PDF öffnet sich)

 

ASH_Silber_Zertifikat_2018-19_300px

Schriftgröße AAAKontrast Kontrast
Ansprechpartner:
Hygienefachkraft/stv. Pflegedirektor
Bert Fascher
Tel: 0931/803-3226