Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

Top Mediziner


Rudert_FOCUS_2021_alle


Prof. Dr. med. Maximilian Rudert, Ärztlicher Direktor der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus, ist im aktuellen Ratgebermagazin FOCUS-Gesundheit als TOP-Mediziner für den Bereich „Knochen- und Weichteiltumoren“ gelistet.

„Tumore des Bewegungsapparates sind selten. Sie erfordern deshalb eine besondere Expertise und Erfahrung, die in der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus vorgehalten wird“, erläutert Prof. Rudert. „In unserer Klinik wird eine Vielzahl von onkologischen Krankheitsbildern bei Kindern und bei Erwachsenen behandelt. Wir kooperieren schon seit Jahren hervorragend mit dem Comprehensive Cancer Center Mainfranken an der Universität Würzburg. Jeder Erkrankungsfall wird dabei in einer sogenannten interdisziplinären Tumorkonferenz besprochen und es werden gemeinsame Entscheidungen gefällt. Auf diesem Weg können wir den bestmöglichen Nutzen für die Gesundung unserer Patienten erlangen.“

Prof. Maximilian Rudert ist zudem wiederholt als TOP-Mediziner in den Kategorien „Hüftchirurgie" und "Knie: Endoprothetik" ausgezeichnet worden.
 

Im deutschlandweit erscheinenden unabhängigen Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Guter Rat“ ist Prof. Maximilian Rudert wiederholt in der einmal jährlich erscheinenden Ärzteliste gelistet worden – und zwar in zwei Rubriken: „Chirurgie – Gelenke/Orthopädische Chirurgie“ und „Orthopädie & Sportmedizin“.

Im gesamten Bundesgebiet sind in den beiden Bereichen jeweils nur rund 40 Ärzte aufgeführt. Prof. Maximilian Rudert zählt damit zu den wenigen ausgewiesenen Spitzenmedizinern.

Laut „Guter Rat“ kommt die Liste durch Befragung von Ärzten zustande, konkret durch die Fragestellung: Bei wem würden Sie sich selbst oder Ihre Familienmitglieder behandeln, operieren und therapieren lassen? Denn ob ein Mediziner gut ist und ob er mit den neuesten Verfahren behandelt, kann sicherlich kaum jemand besser beurteilen als ein anderer Arzt.

Das komplette Ranking ist in der entsprechenden Ausgabe FOCUS-GESUNDHEIT bzw. in der entsprechenden Ausgabe von GUTER RAT (Ausgabe 8/2021) zu lesen.