Bitte stellen Sie Ihre Schriftgröße ein:              

Kontrastfunktion aktivieren:  

19483_top-bottom-menu

„Ein Orthopäde mit Leib und Seele“


PD Dr. Thomas Barthel aus dem Würzburger König-Ludwig-Haus in den Ruhestand verabschiedet

Meldung vom November 2020


VerabschiedungDrBarthel

Verabschiedeten PD Dr. Thomas Barthel (dritter von links) in einer kleinen, sehr persönlich gehaltenen Feier in den Ruhestand und überreichten als Geschenk von den Kollegen aus der Klinik eine E-Gitarre (von links): Karsten Eck (Krankenhausdirektor), Dr. Stephan Reppenhagen (Oberarzt) und Prof. Maximilian Rudert (Ärztlicher Direktor). (Foto: KLH)
 

Würzburg. Eine der prägenden Persönlichkeiten der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus, Würzburg, ist jetzt in den Ruhestand verabschiedet worden: PD Dr. Thomas Barthel, stellvertretender Ärztlicher Direktor und Leiter der Schwerpunkte Sportorthopädie und Arthroskopische Operationen.

Im engsten Kreis ließen langjährige Wegbegleiter den Werdegang von Dr. Thomas Barthel Revue passieren: Insgesamt war er 33 Jahre lang in der Würzburger Fachklinik tätig. Angefangen hat Dr. Barthel 1987 als Assistenzarzt. Bereits zehn Jahre später wurde er zum stellvertretenden Ärztlichen Direktor ernannt. Wiederum zehn Jahre später – also 2007 – hatte Dr. Barthel die Position des leitenden Arztes der orthopädischen Schwerpunkte Sportorthopädie und Arthroskopie inne.

Im Laufe seiner Karriere hielt er rund einhundert Vorträge und verfasste zahlreiche Publikationen. Auf sein „Konto“ gehen mehr als 25.000 Operationen und mehr als 130.000 ambulante Patienten – Zahlen, die ihresgleichen suchen. Ein besonderes Anliegen war Dr. Thomas Barthel die Ausbildung junger Kollegen, von denen einige per Grußbotschaft in die kleine Feierstunde eingebunden waren.

Mit einem Videogruß bedankte sich Maximilian Kleber, Basketballprofi der Dallas Mavericks, bei Dr. Barthel: Nach einer schweren Knieverletzung, die das Karriere-Aus hätte bedeuten können, war er vom Würzburger Spezialisten behandelt worden. Heute ist Maxi Kleber wichtiger Leistungsträger der Dallas Mavericks in der NBA und Dr. Thomas Barthel einer seiner größten Fans.

Nachfolger von PD Dr. Thomas Barthel als Schwerpunktleiter wird Dr. Stephan Reppenhagen, der seit Jahren als stellvertretender Leiter der Bereiche Sportorthopädie und Arthroskopische Operationen im König-Ludwig-Haus tätig ist. Spezialgebiete von Dr. Reppenhagen sind unter anderem Arthroskopische Operationen sowie Bandplastiken und Knorpelrekonstruktions und -ersatzverfahren des Kniegelenks.

Seinem Nachfolger wünschte Dr. Thomas Barthel von Herzen alles Gute und weiterhin viel Erfolg.